Röhren-Geschichtliches

Anzahl der Besucher dieser Seite seit dem 23.04.2006: Besucherzähler - Zähler


Vor einiger Zeit begann ich mit der Seite "Röhren-Geschichtliches", wobei ich zu diesem Zeitpunkt "nur" die EL 34 'im Auge' hatte, auch nicht im entferntesten ahnte was da auf mich zukam, daraus entstehen würde.

Tja, die EL 34-Seite wurde dann schnell zur ausgewachsenen EL 34-Story, mit einer - damals ungeahnten - Aufnahme bei den Besuchern dieser Seiten. Die Zugriffszahlen auf diese Seiten sind fast erschreckend hoch ...
... und zwingen mich, aufgrund der Anfragen von Besuchern (auch aus dem Ausland, aus aller Welt bekam ich dahingehend Anfragen) nach weiteren Röhrentypen eine neue Startseite zu erstellen, auf dieser Startseite auszuweichen. Leider hatte ich diese Entwicklung nicht vorausgesehen (konnte ich das? Eigentlich nicht, ich wurde völlig überrascht davon).
Die 6L6-Story ist ja nun einmal ebenfalls in der EL 34-Story eingebaut - und von dort werde ich sie, mit Rücksicht auf die Suchmaschinen, leider nicht mehr auslagern können. - Die Suchmaschinen-Anfragen liefen ansonsten in's Leere.

Diese Start-Seite enthält ab sofort den Zugang, den Link, zu den bereits vorhandenen EL 34-Seite sowie zur 6L6-Seite, wird aber trotzdem unverändert weiterhin von den Suchmaschinen gefunden.
Damit wird es für die Besucher dieser Seiten einfacher und übersichtlicher und für mich leichter, weitere Röhren hier vorzustellen - mit Fotos, historischem Hintergrundwissen und mit Daten.

Und jetzt - hier gehts zur EL 34-Story.
____________________________________


Hier gehts lang zur 6L6-Story.
____________________________________

Hier gehts lang zur EL 503 - Story, die Geschichte einer Röhre die die EL 34 hätte ablösen sollen, doch leider kam sie wegen den Transistoren, die es inzwischen gab, zu spät. Und beinahe hätte man sie heute wieder neu gebaut... (aber wer weiß? Vielleicht...?)
____________________________________

Diese Seite befasst sich mit den Trioden - den "Ur-Alten" Trioden aus unserer Vaters Zeit.
____________________________________

"Magische Augen" - Aussteuerungsanzeigeröhren aller Couleur stelle ich auf dieser Seite vor.
____________________________________

Diese Seite führt zur (heutzutage viel zu teuer gehandelten) NF-Endstufenröhre AD 1.
____________________________________

Eine ganz besonders unverell verwendbare Röhre, schon eine Legende, ist die RV 12 P 2000. Mit dieser Seite will ich diese Röhre vorstellen, gleichzeitig zeigt diese Seite auch die Entwicklungsgeschichte, die Entstehung der P2000.
____________________________________

Nicht unerwähnt bleiben sollen, außer der Militärröhre RV12P2000, auch die "restlichen" (deutschen) Militärröhren. Es gab da eine ganze Menge... Der folgende Link führt auf die Seite mit den Miltärröhren und deren Fassungen. - Sicherlich für sehr viele ein hochinteressantes Thema !
____________________________________

Auch die Behörden und Verwaltungen in Deutschland verwendeten Röhren - wie beispielsweise Post und Bahn.
Die Seite Behörden-Röhren stellt diese Röhren vor.
____________________________________

Die Geschichte der Russischen Röhren - das ist der Titel dieser Seite. Hier werden frühe Russische Röhren, von lange vor bis in den zweiten Weltkrieg, vorgestellt - in enger Zusammenarbeit mit Alexander Wasilyewitsch Gornyakov sowie Andreas Schwarz
____________________________________

Ein Kapitel der deutschen Röhrentechnik waren die Stahlröhren, von denen ich auf dieser Seite einige Besonderheiten vorstellen möchte.
____________________________________

Diese Seite befasst sich mit den Gleichrichterröhren - sowohl mit den "ur"-alten als auch mit den modernen, sowohl mit deutschen als auch "ausländischen" GL-Röhren.
____________________________________

Die Loewe - Mehrfach-Röhren (man kann sie als Vorfahr der integrierten Schaltungen bezeichnen), mitsamt den Rundfunkempfängern in denen sie eingesetzt wurden, stelle ich auf dieser Seite vor.
____________________________________

Loctal-Röhren - diese Röhren, auch als "Schlüsselröhren" bezeichnete Röhren der 20er und 70er Reihe stelle ich, zusammen mit aus z.B. Ungarn oder England stammenden und mit anderer "Schlüssel"-Grösse ausgestatteten Typen, auf dieser Seite vor.
____________________________________

"Gnom-Röhren" - diese sehr seltene Spezies stelle ich auf dieser Seite vor.
____________________________________

Diese folgene Seite beschreibt die Geschichte der Raumladegitter-Röhren
____________________________________

Ein besonderes Kapitel in der Geschichte der Röhrentechnik sind sicherlich die Hiller-Röhren.
Diese Seite beschreibt diese Röhren und ihre Geschichte.
____________________________________

Diese Seite befasst sich mit der bekanntesten und meistverwendeten Endstufenröhre - der EL 84
____________________________________

Diese Seite befasst sich mit der wohl begehrtesten Vorstufenröhre - Es ist die Geschichte der ECC 88 - "Familie"
____________________________________

Diese Seite gefasst sich mit den legendären Kondensator-Mikrofonen von Georg Neumann / Neumann/Gefell und den Kondensator-Mikrofonen anderer Hersteller.
____________________________________

Diese Seite zeigt die Röhren der K - Serie
____________________________________

Diese Seite befasst sich mit modernen, aber seltenen bis unbekannten Trioden und Doppeltrioden
____________________________________

Diese Seite befasst sich mit meinen persönlichen Favoriten,sowohl klanglich als auch optisch: den
Leistungstrioden - made in Russland
____________________________________

Diese Seite befasst sich mit Entwicklungsmustern, mit Röhren die als Labormuster dienten bis hin zur Entwicklung einer späteren Serienanfertigung. Es sind Röhren aller Art und aus verschiedenen Herkunftsländern. - Ein hochinteressantes Thema für jeden, der an Röhren interessiert ist.
____________________________________

Hier gehts lang zur EF 86, eine heutzutage sehr gefragte und zu Höchstpreisen gehandelte NF-Röhre.
____________________________________

"Nixie-Röhren" - Ziffern- und Zeichenanzeigeröhren - auf dieser Seite möchte ich einige dieser teilweise sehr beeindruckenden Röhren vorstellen.
____________________________________

Die bereits auf der Seite Bastelschule, unter Röhren - Autoradio, vorgestellten Beschreibungen und Fotos der Niedrigspannungsröhren habe ich hierhin portiert - hier finden sie einen besseren Platz. (Am Ende der Seite finden diejenigen, die behaupteten die ECH 83 und die EBF 83 wären nichts anderes als selektierte ECH 81 und EBF 89, eine kleine Überraschung...)
____________________________________

Es finden sich bereits einige Radiomann-Seiten im Internet, und so hatte ich es mir lange überlegt auch solch eine Seite zu erstellen, ob es Sinn machen würde. Mit Hilfe von Rainer Laetsch-Riedel jedoch gelang es, eine Radiomann-Seite zu erstellen wie es sie bisher noch nicht gab. Ich hoffe, es werden viele ihre Freude daran haben!
____________________________________

Parallel zum Radiomann (natürlich entsprechend später, aber von der Idee her parallel) gab es in der DDR ebenfalls einen "Radiomann". Nur hieß der PolyTronik-Baukasten. Erheblich moderner von der Grundidee her, barg er ungeahnte Möglichkeiten, die jedoch leider durch die Wahl der Bauteile (Drehko, etc) schnell wieder zunichte gemacht wurden. - Zu schade, um vergessen zu werden, zeigt diese Seite diesen DDR-"Radiomann", erstellt und zusammengestellt von Joachim Dahm.
____________________________________

Ein weiterer Experimentierkasten, ebenfalls aus der DDR stammend, ist der MHS - Transistor-Experimentierbaukasten Der junge Funktechniker , aus dem Jahr 1966.
____________________________________

Diese Seite befasst sich mit Spezialröhren , mit Röhren wie man sie nicht alltäglich zu sehen bekommt.
____________________________________

Diese Seite befasst sich mit den Compactron - Röhren, den in den USA hergestellten Mehrfachsystem- (Verbund-) Röhren.
____________________________________

Diese Seite befasst sich mit den Glimmlampen und Glimmröhren, Laser-, Blitz-, Stroboskop- und UV-Röhren
____________________________________

Die nächste Seite befasst sich mit den Geißler-Röhren, Gasentladungsröhren
____________________________________

Diese Seite befasst sich mit den Röhrenprüfgeräten - selbstgebaute und industriell hergestellte.
____________________________________

Diese Seite befasst sich mit einem sehr wichtigen Aspekt für viele Bastler - der Restauration und Reparatur von Röhrengeräten
____________________________________

Ein wichtiger Bestandteil der Rundfunkgeräte sind die Drehkondensatoren. Hiervon gab es etliche verschiedene Bauformen, vorb allem in der Anfangszeit der Rundfunk-Ära.
Einige dieser uralten Bauformen zeigt diese Seite.
____________________________________

Diese Seite befasst sich mit Stereo-Dekoder, Dekoder die in Röhrenradios eingebaut wurden.
____________________________________

Diese Seite befasst sich mit historischem Zubehör, Werkzeuge und Prüfgeräten - die die Fachwerkstatt in historischen Röhrenzeiten verwendete.
____________________________________

Diese Seite befasst sich mit seltenem, seltsamem und merkwürdigem, rund um das Thema Röhren.
____________________________________

Die amerikanischen Sonder-Röhrenfassungen und ihre Bezeichnungen - das ist das Thema dieser Seite.
____________________________________

Die Deutschen Röhrenfassungen und ihre Bezeichnungen - das ist das Thema dieser Seite.
____________________________________

Der folgende Link führt auf eine Seite die Röhren-Netzteile zeigt - Schaltungen mit regelbaren Ausgangsspannungen und -strömen sowie festen Ausgangsspannungen, es sind professionelle wie selbstgebaute dabei. Eine bereits sehr oft nachgefragte und oft benötigte Seite.
____________________________________

Diese Seite befasst sich mit Lehrmittel - mit Röhren, wie sie noch vor Jahren im Physikunterricht, vorzugsweise in Gymnasien, für den Unterricht Verwendung fanden.
____________________________________

Diese Seite befasst sich mit alten und zumeist historischen Werbeblättern und auch ganze Werbekataloge der alten Firmen - wie TFK, Saba, Mende, Siemens, Nora, etc.
Sie wird für einige alte und vermeintlich längst vergessene Erinnerungen wieder wach rufen...
____________________________________

Dieser nächste Link führt auf eine Seite, die die Tube-Audio - Röhrenfassungen zeigt und auflistet. Wie kaum ein anderer hat sich diese kleine Firma bemüht, gängige sowie exotische Fassungen neu herstellen zu lassen, damit wir Radio- und Verstärkerbastler (im heutigen anglizistischen Sprachwirrwarr auch DIYer genannt) nicht "Fassungslos" werden.
____________________________________

Der folgende Link führt auf eine Seite, die ebenfalls Röhrenfassungen zeigt. Es sind Europäische und US-Fassungen, deren Trägermaterial aus Pertinax besteht. Diese Fassungen sind die Reinhöfer-Fassungen, ebenfalls neue Fabrikate, ebenfalls in hoher Qualität, wovon ich mich auch wieder persönlich überzeugt habe.
____________________________________

Es werden auch heute noch Röhren hergestellt. Diese sind oft Nachbauten, oft aber auch Weiterentwicklungen vorhandener Klassiker. Und es gibt sogar Neuentwicklungen...
Die Seite Röhren - Neuvorstellungen stellt solche Röhren vor.
____________________________________

Ein Thema, bedrückend, aber es soll auch nicht verschwiegen werden, ist der immer häufiger anzutreffende Betrug mit gefälschten, d.h. umgelabelten bzw. umgestempelten Röhren.
Wer, wie bei eBay, solche Apothekenpreise wie letztlich weit über 600 Euro für ein Paar Telefunken-ECC 803S hinlegt um sie in einem High-End-Verstärker mit zweifelhaftem Erfolg zu betreiben, der ist selber schuld oder hat zuviel Geld, um es bedenkenlos auszugeben. Ich kann das Gefühlsleben dieser Leute oft nicht nachempfinden.
Daß hierdurch oft die Sucht der ECC-Käufer ausgenutzt wird, ist naheliegend. Ich beabsichtige, in dieser Seite Fälle, sofern sie bekannt werden, aufzuzeigen.
____________________________________




Wird fortgesetzt


Home